Ich danke meinem Gott, der gewollt hat,
dass ich zeitlebens ein Mann der Sehnsucht sein sollte.

Johann Amos Comenius (Zwischentext EG BT 266)