Herzlich willkommen in der Evangelischen Emmausgemeinde Moskau!

Wir sind eine Evangelische Gemeindegruppe für deutschsprachige Christinnen und Christen, die in Moskau leben. Wir freuen uns auf Sie!

Pfarrerin unserer Emmausgemeinde ist Frau Aljona Hofmann (Pfarrerin / Kontakt). 

Unser Kirchenvorstand (Vertrauensausschuss) leitet die Gemeinde.
Den Vorsitz hat Frau Martina Steglich inne. 
Stellvertretende Vorsitzende ist qua Amt Pfarrerin Hofmann.

Wenn Sie eine kurze Information zu unseren Veranstaltungen bekommen möchten, schicken Sie uns bitte Ihre Mailadresse. Sie erhalten dann regelmäßig unseren Newsletter per Mail.


T E R M I N E:  FEBRUAR - APRIL  2019

Freitag, 01.02.2019, 20:00 Uhr
Taizé-Gottesdienst in der Pfarrwohnung

Sonntag, 10.02.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst

Sonntag, 17.02.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst

Dienstag, 19.02.2019, 19:00 Uhr
Vorbereitungstreffen Kinderbibeltag
Kath. Pfarrzentrum Vernadskogo

Sonntag, 24.02.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

Sonntag, 03.03.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst, Predigt: OKR Pfr. Frank Kopania,
Leiter der Abteilung Auslandsarbeit EKD

Mittwoch, 06.03.2019, 19:00 Uhr
Ökumenische Aschermittwochs-Liturgie mit Fisch-Essen,
kath. Pfarrzentrum, Pr. Vernadskogo 103/3/139

Sonntag, 10.03.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

Samstag, 16.03.2019, 11:00 - 15:00 Uhr
Kinderbibeltag in der DSM, Thema: "Jona"

Sonntag, 24.03.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst

Samstag, 30.03.2019, 11:00 - 15:00 Uhr
Konfirmandenunterricht in der Pfarrwohnung

Sonntag, 31.03.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst mit Taufe

Sonntag, 07.04.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst

-- O S T E R F E R I E N --

Sonntag, 21.04.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst am Ostersonntag mit anschl. Brunch

Sonntag, 28.04.2019, 11:15 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

 


A K T U E L L E S:  

* INFO-FLYER  W I N T E R  2018/19

Unser neuer Gemeindeflyer für Winter 2018/19 ist fertig. Hierin erfahren Sie Neuigkeiten zu Terminen und Veranstaltungen unserer Emmausgemeinde in den kommenden Wochen. Lesen Sie u.a. eine geistliche Besinnung unserer Pfarrerin Aljona Hofmann zur Jahreslosung für 2019, Infos zum Lebendigen Adventskalender auf den beiden Compounds sowie zur Mitgliedschaft in unserer Emmausgemeinde.
Unser Infoflyer wird wie gewohnt auf den beiden Compounds verteilt. Der nächste Flyer erscheint Ende Februar 2019.

WINTER-Flyer


* ZDF - F E R N S E H G O T T E S D I E N S T - ein Höhepunkt in 2018!

Logo ZDF-Fernsehgottesdienst weiss version2Am 03. Juni 2018 wurde in unserer Emmausgemeinde der Sonntagsgottesdienst aufgezeichnet! Die Ausstrahlung im ZDF erfolgte am 17. Juni und ist nun für ein Jahr in der ZDF-MEDIATHEK abrufbar. Link ZDF 


* G O T T E S D I E N S T E

Wir haben kein eigenes Kirchengebäude. Unsere Gottesdienste und Andachten finden daher seit über 30 Jahren in der Deutschen Botschaft Moskau, Ul. Mosfilmovskaja 56, statt (Gottesdienst). Im Gottesdienst wird in der Regel ein Kindergottesdienst angeboten (Kindergottesdienst).

Nach dem Gottesdienst ist Kirchencafé in der Emmausbücherei.

Unsere Emmausgemeinde verfügt über einen Kleinbus mit insgesamt 9 Sitzplätzen. Wer von den Gemeindegliedern gerne zum Gottesdienst in die Botschaft mitfahren möchte, melde sich bitte per Mail bei Pfarrerin Hofmann an. 
Gelegentlich werden die Gottesdienste und Veranstaltungen auch in der evang. Peter- und Paulkathedrale, Starosadsky Per.7/10, in der Deutschen Schule Moskau (DSM), Prospekt Wernadskogo 103/5 oder im Gemeinderaum unserer Pfarrdienstwohnung (Prospekt Wernadskogo 103, Korpus 3/ Aufgang 1/Wohnung 26, 119526 Moskau, Tel. +7 495 433 2295, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) abgehalten. 


B E R I C H T E: 

FAMILIENGOTTESDIENST, 13.01.2019, DSM

Unser erster Gottesdienst in diesem Jahr fand in der Aula der Deutschen Schule statt. Im Familiengottesdienst ging es um die Jahreslosung für 2019: "Suche Frieden und jage ihm nach!" (Ps 34,15). Als Aktion wurden Friedenstauben aus Papier gebastelt. Auf die Innenseite konnten Friedenswünsche für das neue Jahr geschrieben werden. Die Tauben wurden auf den Altar gelegt. Unter bewährter musikalischer Anleitung von Gero Markus und Daniel Schüttlöffel lernten wir einen schönen Kanon zur Jahreslosung.
Uns allen ein friedliches und gesegnetes 2019!


HEILIGABEND 2018

Auch dieses Jahr waren zu Heiligabend viele Gemeindeglieder in Moskau, so dass wir unseren ökumenischen Gottesdienst wieder mit einem Krippenspiel feiern konnten. Zu Beginn begrüßten Pfarrerin Hofmann und Pfarrer Vierhock die große Festgemeinde.

 

Nachdem das Weihnachtsevangelium nach Lukas gelesen und einige Lieder gesungen wurden, begann endlich das Krippenspiel. Diesmal spielte eine Wirtin die Hauptrolle. Sie erkannte am Ende: "Das neugeborene Kindlein ist der Heiland und Retter der Welt."

 

Natürlich durften auch die Engel nicht fehlen ...

 

... und das traute Paar, die Hirten und die Könige und ein Erzähler.

Musikalisch verschönert wurde der Gottesdienst durch unser Gemeindeglied Alina Dik. Sie studiert Gesang an der renommierten Gnessin-Akademie in Moskau.

 

Allen Mitwirkenden sagen wir herzlichen Dank und wünschen gesegnete Weihnachten!


LEBENDIGER ADVENTSKALENDER 2018

Zum Auftakt versammelten sich in der Pfarrwohnung von Familie Hofmann die ersten Gäste des diesjährigen Adventskalenders. Es ging um das Thema Licht. Dabei wurden bei Keksen und Punsch Kerzen aus Bienenwachs gebastelt, adventliche Lieder gesungen und zusammen gebetet. Insgesamt gab es dieses Jahr auf beiden Compounds 20 Türchen zu öffnen. Vielen Dank für die gemeinsame Zeit und die Gastfreundschaft!

Am Nikolaustag öffnete Familie Russ ihre Tür. Besonders viele Kinder waren hier zu Gast. Die Gäste hörten eine Geschichte vom Nikolaus und konnten georgische Spezialitäten backen. Es gab sogar einen Nikolaus-Kuchen mit einer 6 darauf! 

Ein weiterer Termin fand bei Frau Schulz im Büro der Schulsozialarbeit statt. Es ging um das Thema "Hände". Im Angebot war eine angenehme Handmassage. Die vielen kleinen Gäste waren begeistert.

Das kleine Vokalensemble unter der Leitung von Maestro Gero Markus öffnete die Türen zum Treppenhaus. Dort ist der Klang besonders schön. Auf dem Konzertprogramm des Projektchörleins standen u.a. vierstimmige Werke von Schütz und Händel.

 

 


VOLKSTRAUERTAG

Auch dieses Jahr beteiligten sich unsere beiden deutschsprachigen Gemeinden wieder an der Gedenkveranstaltung der Botschaft für die Opfer von Kriegen und Gewalt. Nach einem festlichen ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer Vierhock und Prädikant Hofmann, der musikalisch vom Heeresmusikkorps Veitshöchheim begleitet wurde, fand eine Gedenkveranstaltung auf dem Soldatenfriedhof Ljublino statt. 

Dort wurden nach einer Ansprache des deutschen Botschafters von Fritsch Blumen auf den Gräbern niedergelegt. 

 


ERNTEDANK 2018

Das Erntedankfest wurde als Gottesdienst in der Aula der DSM gefeiert. Die ökumenische Gemeinde dachte besonders daran, dass Gott die Quelle des Seins ist und dass alles von ihm kommt, was wir zum Leben brauchen. Musikalisch begleitet haben uns dabei Familie Schüttlöffel und Gero Markus. Die Gaben und die Kollekte werden an den Malteser Hilfsdienst Moskau für bedürftige Familien übergeben. Die Kinder waren kreativ in den Gottesdienst eingebunden - auch bei der gemeinsamen Agape-Feier. Nach dem Gottesdienst nutzten viele noch die Möglichkeit zum Austausch bei Kaffee, Saft und Kuchen.

Erntedank2018

image1

image2

image3

 


ÖKUMENISCHE BOOTSFAHRT AUF DER MOSKWA, 02.09.2018

IMG 5010

Im Spätsommer schon viele Jahre Tradition: nach dem Gottesdienst eine entspannte, sonnige Bootsfahrt auf der Moskwa - und dann auch noch in ökumenischer Verbundenheit mit der St. Elisabeth-Gemeinde! "Wie schön diese Stadt ist!", sagen die Neuen. "Was sich schon wieder alles verändert hat!", bemerken die Alteingesessenen. Vielen Dank für den schönen Nachmittag und die guten Gespräche. 


VERABSCHIEDUNGSGOTTESDIENST, 24.06.2018

Auch dieses Jahr sagen wir auf Wiedersehen zu lieben Menschen aus unserer Emmausgemeinde. Das macht uns oft traurig. Mit Gottes Segen, Gebeten und vielen guten Wünschen haben wir sie im Gottesdienst in den neuen Lebensabschnitt verabschiedet. 

IMG 3364

Aus der Gemeideleitung verlassen uns leider unsere Vorsitzende Eva Knirsch sowie Esther Schwalb-Rohlehr. Wir danken herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement in unserer Gemeinde. Es war schön, dass sie mit so viel Liebe und Freude mitgewirkt haben. Aus unserem KiGo-Team haben wir Christine Güber verabschiedet. Auch ihr ganz herzlichen Dank für ihren Einsatz.

IMG 3371

Das Chörlein unter Gero Markus verschönerte den Gottesdienst gesanglich. Vielen Dank!


DATSCHAGOTTESDIENST IN KOKOSCHKINO, 16.06.2018

Nach einjähriger Pause haben wir gestern eine gute Tradition wieder aufgenommen: den ökumenischen Datschagottesdienst bei Familie Harten im Garten. Bei entspannter Atmosphäre und schönem Wetter im ländlichen Ambiente wurde zu Beginn gemeinsam Gottesdienst gefeiert. Es ging dabei u.a. um den Vergleich eines Sport-Teams mit einer christlichen Gemeinde. 

IMG 3264

Danach konnte im weitläufigen Garten ein wenig Sport getrieben werden - und um den Hunger zu stillen, wurde natürlich auch gegrillt.

IMG 3279 1

Wunderbar! Ein schattiges Plätzchen unter blauem Himmel zum Schmausen und Unterhalten. Es war sehr gemütlich.

IMG 3285 1

Ein Höhepunkt war auch das spannende Bibel-Fußball-Quiz im Stile von 1,2 oder 3! Der Hauptgewinn: ein WM-Fußball.

IMG 3288 1

Vielen Dank für den schönen Nachmittag im Grünen - besonders an unsere freundlichen Gastgeber in Kokoschkino, Familie Harten!


KONFIRMATION PFINGSTEN 2018

Dieses Jahr gab es eine Konfirmandin und vier Konfirmanden in unserer Emmausgemeinde. Darüber freuen wir uns sehr. Vier von ihnen wurden in einem Festgottesdienst am Pfingstsonntag feierlich konfirmiert. Eine Konfirmandin war leider verhindert. Die Konfirmation wird nachgeholt.

DSCN3845

Vor versammelter Gemeinde und vielen Gästen aus Nah und Fern bekannten sich die jungen Menschen zu ihrer Taufe. 

DSCN3760

Frau Pfarrerin Hofmann legte jedem die Hände auf und segnete die Konfirmanden. Von der Gemeinde gab es einen Bronzeengel als Geschenk.

DSCN3831

Auch die Vorsitzende der Gemeindeleitung Eva Knirsch richtete freundliche Grußworte an unsere Konfirmanden. Sie lud sie herzlich zum Mitwirken in der Gemeinde ein.

DSCN3840

Mitgestaltet wurde der Gottesdienst auch vom Chor tonArt. Nach dem Gottesdienst gab es noch einen Empfang auf der Empore.

DSCN3788


OSTERSONNTAG 2018

"Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!" Der alte christliche Osterruf erklang sehr häufig in unserem Gottesdienst. Hoffnung verschafft sich Raum in diesen bewegten Tagen, die Ostersonne leuchtet in unsere Finsternis. 

IMG 2487

Bunte, zusammengefaltete Papierblüten, die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen vorbereitet hatten, wurden verteilt und in unsere Taufschale gelegt. Wir versammelten uns um den Altar und betrachteten, wie sich die Blüten mit Hilfe des Wassers entfalteten. Christus ist unser Lebensquell. 

IMG 3307

Unsere schöne Osterkerze wurde auch dieses Jahr wieder von der Künstlerin Susanne Damaschke gestaltet (Der erwachende Christus in der Mandorla).

Nach dem Gottesdienst blieben wir noch zusammen bei unserem traditionellen Osterbrunch. Bei selbstgebackenem Osterzopf und Kaffee ergaben sich gute Gespräche und Begegnungen. Wir wünschen allen: "Frohe Ostern!"


KINDERBIBELTAG 2018

Unser ökumenischer Kinderbibeltag 2018 hatte die Zachäus-Geschichte zum Thema. Auch dieses Jahr nahmen wieder viele Kinder aus den Klassen 1 bis 6 teil.

DSCN3670 

Die Gruppen wurden von engagierten Ehrenamtlichen aus den Gemeinden geleitet. Auch die Konfis unserer Gemeinde gaben Support.

IMG 2267

Es spielte eine wunderbare Band, ein fleißiges Küchenteam sorgte für das leibliche Wohl und die Pausenaufsicht entlastete die Gruppenteams.

DSCN3648

Zum Abschluss wurde ein Gottesdienst gefeiert, bei dem alle etwas einbrachten.

DSCN3692

Wir freuen uns über diesen schönen Tag und danken allen herzlich, die zum guten Gelingen beigetragen haben!
P.S.: Auf unserer Facebookseite gibt es ein Fotoalbum zum KiBiTa 2018.


CHRISTVESPER AM HEILIGEN ABEND 2017

Eine große ökumenische Gemeinde versammelte sich im Festsaal der Deutschen Botschaft. Schon vor dem Gottesdienst war es spürbar: freudige Aufregung und Spannung - das Krippenspiel stand an. Über 20 Kinder im Alter von 3 bis 13 waren daran beteiligt. Unter der Leitung von Pfarrerin Hofmann wurde vorher fleißig geprobt - jetzt konnte es losgehen!

DSCN3198

Nach dem Weihnachtsevangelium aus Lukas - natürlich von einem Engel verlesen - konnte die Gemeinde das Einstudierte bestaunen. Alles klappte wunderbar! Und es gab tosenden Applaus. 

DSCN3292

"Alle Jahre wieder ..." - die Festgemeinde sang mit Freude viele Weihnachtslieder.  

DSCN3289

Und auch zwei Studentinnen des renommierten Moskauer Gnesin-Kollegs verschönerten den Gottesdienst mit geistlichem Gesang.

DSCN3280

Am Ende gab es noch den Segen für den Heiligen Abend und die kommende Weihnachtszeit. Frohe Weihnachten!

DSCN3283

Bitte beachten Sie auch den Beitrag auf unserer Facebook-Seite.
Dort gibt es weitere Fotos!